Drucken
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 
Erstellt am Montag, 16. Januar 2017 Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. Januar 2017 Geschrieben von Super User

Rockabillies bei der Kursleiterausbildung

Nach den Sommerferien begannen erstmals sechs Tänzerinnen und Tänzer der Rockabillies die Ausbildung zum Rock'n'Roll-Kursleiter. Der Kursleiter Rock'n'Roll ist die Grundstufe zur C-Trainerausbildung. An vier Trainingstagen, die in diesem Jahr in Berg stattfinden, lernen die Teilnehmer die Grundlagen, um nach der Ausbildung eigenständig Kurse anbieten und auch leiten zu können.

 

Die Rockabillies konnten bei ihren Trainingstagen in Berg eine Reihe von neuen und erweiterten Techniken, z. B. zum Erlernen des Grundschrittes, Drehtechniken oder Aufwärmprogrammen erlernen. Dies passierte natürlich nicht nur in der Theorie, sondern bot auch die Gelegenheit, die Abläufe gleich praxisnah umzusetzen. Als angehende Kursleiter hatte der eine oder andere Teilnehmer auch im laufenden Training bei den Rockabillies die Gelegenheit, einmal die Seite vom Trainingsteilnehmer zum Übungsleiter zu wechseln - eine interessante Erfahrung, wenn plötzlich die ganze Gruppe nach der eigenen Pfeife tanzen muss.

Wir freuen uns schon, wenn unsere Kursleiter fertig ausgebildet sind und wir so aus dem Nachwuchsbereich zusätzliche Unterstützung beim Rock´n´Roll-Training bekommen. Sicherlich findet sich aus dieser Gruppe auch der eine oder andere Kursleiter und bietet eine zusätzliche und eigenständig geführte Trainingseinheit für unseren Rock´n´Roll-Sport an. Wir lassen uns da einfach überraschen.

Copyright 2015 The Rockabillies Erlangen - Kursleiter 2016. Die Rock´n´Roll- und Boogie-Woogie Abteilung im SC Eltersdorf (Erlangen)
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free